Upps! Ich hab’s schon wieder getan

Eine Kolumne, die ich für ein Online-Magazin geschrieben habe.

Upps. Ich hab’s schon wieder getan!

Ich habe ein Kleidungsstück falsch ausgezogen. Wie das? Männer fassen Pullover hinten am Kragen und zerren sie dann über den Kopf. Frauen fassen mit überkreuzten Armen am unteren Rand und ziehen dann elegant nach oben. Genau so habe ich es schon wieder getan. Ein echter Klassiker und angeblicher Beweis für unterschiedliche Kommunikationsstrategien von Frau und Mann. Erst kürzlich wieder im Radio zu hören.

Mit einem klassischen rhetorischen Dreisatz wird so aus mir eine Frau. Sie kennen das: „Alle Vögel können fliegen.“ „Der Strauß ist ein Vogel.“ „Also kann der Strauß fliegen.“ Wird in Verhandlungen immer wieder gerne genommen, um etwas zu belegen, das nicht zu beweisen ist.

Es kann historische Gründe geben, warum mehr Frauen die eine und mehr Männer die andere Strategie nutzen. Vermutlich durch Abschauen bei Mama oder Papa gelernt. Doch wie bei allen Automatismen, die uns das Leben oft erleichtern, lohnt es sich, mal kritisch zu hinterfragen, ob es immer nützlich ist, es genau so zu tun, wie man es immer getan hat. Nicht nur beim Pullover, sondern auch in den täglichen Verhandlungen.

Zuerst erschienen am 1.12.2011

ergänzende Verhandlungstipps:

Überprüfen Sie Ihre eigenen Automatismen vor der nächsten Verhandlung. Wie gehen Sie in den Raum hinein? Wie gestalten Sie die Begrüßung? Welche Haltung nehmen Sie ein? Wie setzen Sie sich hin?

Und seien Sie auf der Hut vor solchen rhetorisch geschickten Beweisführungen. Nicht alles was einleuchtend ist und logisch klingt, ist auch tatsächlich wahr.

 

Der Beitrag Upps! Ich hab’s schon wieder getan erschien zuerst auf Verhandlungsexperte und Redner.


Source: WolfgangB

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.